Nachhaltigkeit

Vorteil 79

Asphalt ist umweltfreundlich!

Asphalt und Ausbauasphalt harmonieren mit der Umwelt. Zahlreiche Studien zur Elution (Herauslösung) von Schadstoffen¹  belegen, dass Asphalt mit Leichtigkeit alle europäischen Grenzwerte für die Freisetzung von Schadstoffen in Wasser erfüllt. 

Asphalt wird wegen seiner Wasserundurchlässigkeit und Festigkeit für die Auskleidung von Trinkwasserspeichern, Fischteichen und Mülldeponien verwendet, in denen Haushalts- und Sondermüll gelagert wird. 


Quelle:
“Study on methodological aspects regarding limit values for pollutants in aggregates in the context of the possible development of end-of-waste criteria under the EU Waste Framework Directive” by Hans Saveyn, Peter Eder, Elena Garbarino, Lenka Muchova, Ole Hjelmar, Hans van der Sloot, Rob Comans, André van Zomeren, Jiri Hyks, Anke Oberender, 2014, JRC Technical Reports (Report EUR 26769 EN)

Aqueous leaching of polycyclic aromatic hydrocarbons from bitumen and asphalt. H.C.A. Brandt, P.C. de Groot, Water Research, Vol. 35 (17) (2001) pp. 4200-4207

IS-186 Asphalt Use in Water Environments; Asphalt Institute, ISBN 9781934154410

¹ Bei der ""Auswaschung"" (leaching) werden lösliche Stoffe durch Kontakt mit Wasser aus einem Feststoff herausgelöst.