Wirtschaftlichkeit

Vorteil 50

Asphalte aus wiederverwendeten Asphalten sind wirtschaftlich und so gut wie neu. 

Normen und Regelwerke klären die Verwendung ausgebauter Asphalte als neue Materialien für die Asphaltherstellung. Für Asphalte aus neuen und aus wiederverwendeten Materialien gelten dieselben Qualitätsanforderungen, so dass wiederverwendete Asphalte genauso hochwertig, rein und dauerhaft sind wie neuer Asphalt.

Die Wiederverwendung von Asphalten ermöglicht Einsparungen bei den Materialkosten und in der Logistik. Allein schon diese Einsparungen, vor allem durch geringere Kosten für Bitumen, machen die Wiederverwendung wirtschaftlich. Auch die Wiederverwendung von Mineralstoffen kann Kosten sparen, vor allem in Ländern, die Mineralstoffe importieren müssen. Die Wiederverwendung von Asphalten verringert Transportwege und -kosten, was gleichzeitig mit signifikanten Emissions-Reduzierungen verbunden ist.


Quelle:
Sustainable Asphalt – Recycling; The Nordic Road Forum, NVF, 5/2012